Trad. Fest

 

Ursula Branscheid-Kouyaté
  • Schlagzeug
  • Djembe
  • Kora
  • Balafon
  • Gesang
  • Lehrbücher, Filme
  • Instrumentenverkauf und -reparatur
  • Geb. 1968 in Köln
  • Jazz-Studium in Bern (Schlagzeug) 1996 - 1998
  • Studium in München 2000 - 2001 (Freies Musikzentrum)
  • Seit 1992 über 30 Afrika-Aufenthalte (Senegal, Guinea, Mali) mit Djembé-Unterricht, Kora, Balafon, Gesang, afrikanischer Tanz
  • Seit 1996 Leiterin von Djembé-Workshops, Seminaren, Unterricht, Mitglied und Gastmusikerin in div. Jazz-, Rock- und Afro-Gruppen
  • Seit 1998 Dozentin an den Volkshochschulen Tübingen, Ludwigsburg, Leonberg, Filderstadt, Stuttgart und Inzigkofen
  • 2005 - 2015 Schlagzeug-Lehrerin an der Musikschule Bempflingen
  • Seit 2016 Schlagzeug-Lehrerin an der Musikschule Vivo, Neckartenzlingen
  • 2001 - 2012 mit dem senegalesischen Koraspieler Kandara Diebaté verheiratet
  • 2005 - 2009 Praktika und Aufenthalt in afrikan. Trommelbau-Atelier in Dakar
  • Autorin der erfolgreichen Lehrbücher "Djembé", "Djembé II", "Djembé III / Kora", "Djembé-Ratgeber", "Djembe für Kindergarten und Grundschule", DVD "Djembé - spielen lernen", DVD "Das magische Balafon".
  • Workshops und Interviews in Fachzeitschriften
  • Seit 2014 mit dem malischen Balafonspieler Mamadi Kouyaté verheiratet
  • 2016 Publikation von "Soundjata Keita, Der Löwe von Mali" beim Novum-Verlag

Kora & Balafon

Zeitungsartikel, Schwäbisches Tagblatt, 02.03.2016

Zeitungsartikel