Foto: Fany Fazii, Tübingen

Affe

Schlange

 

Ich erzähle afrikanische Märchen, dazu gibt es Musik von Balafon und Kora sowie Gesang. Als Attraktion treten "Djatta, der musikalische Löwe" und "Konjigiba, der freche Affe" auf.

In Afrika sitzt man in Ermangelung an Strom und Fernsehgeräten oft abends im elterlichen Hof zusammen und die Großmutter erzählt den Kindern Geschichten. Dabei unterbricht sie immer wieder und singt die dazugehörigen Lieder. Manchmal wird sie auch von einem Instrument begleitet.

Ich erzähle Geschichten aus Mali, Guinea, dem Senegal und Kongo:

vom Löwen und dem Widder
vom Affen, der König der Tiere werden wollte
von der Hyäne und den mutigen Mädchen
von Mali Sadjo und dem Flusspferd
von der eingebildeten Prinzessin
von der bösen Schlange Wagadou Bida in Gana
vom Mann, der lieber auf seine Frau gehört hätte
vom armen Bauer, der zum König wurde
vom zerbrochenen Löffel
von den zwei bösen Frauen des Königs

Dazu gibt es Kora- und Balafon-Musik sowie die dazugehörigen Lieder.

Da die Kinder nicht so lange still sitzen können, singen wir zwischendurch ein Lied über Afrika. So lernen die Kinder spielerisch etwas über die Geografie Afrikas.

Alter:
ab 5 Jahren

Auftritte 2019:
5.5. Vorstadttheater Tübingen
9./10.6. Afro Pfingsten Winterthur (CH)
29.6. Unterstadtfest Schaffhausen (CH)
5.7. Mediothek Dusslingen
27.7. Afrikafestival Nürtingen
27.7. Stadtbücherei Esslingen
25.8. Afrikafestival Bremerhaven
27.9. Jugendhaus Areal, Leinfelden "Wenn Menschen wandern"
29.9. Erzähl-Tag, Simbabwe-Austausch, Ludwigshafen
8.12. Sudhaus Tübingen


Foto: Fany Fazii, Tübingen

Schlange